Kopfbild

AG 60 plus Rhein-Neckar

Herzlich willkommen!

Die Arbeitsgemeinschaft 60 plus der SPD besteht seit 1994 und ist wegen des demographischen Wandels die mitgliederstärkste.

Unsere Kernthemen müssen selbstverständlich die des Alterns und des Alters sein: Möglichst lange selbständig und eigenverantwortlich wohnen und leben in einer seniorenfreundlichen Kommune, seniorengerechte Erwerbstätigkeit und eine auskömmliche Rente, menschenwürdige Pflege.

Aber die Weichen für die Lebensumstände im Alter werden früher, schon in der Kindheit und Jugend gestellt bei Bildung und Berufswahl, bei der Entscheidung für Kinder und der Problematik der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Seniorenpolitik kann nur gesamtgesellschaftlich gesehen und gestaltet werden – also mischen wir uns ein, auf allen Politikfeldern.

Es gibt viel zu tun – helft uns, arbeitet mit!

Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Maria Seuren
Kreisvorsitzende

 
 

01.03.2011 in Wahlkreis

100-Dialoge-Tour

 

Auf Facebook könnt ihr einen Überblick uber die 100-Tage-Tour unserer Landespolitiker zur Landtagswahl sehen.

 

28.03.2017 in Metropolregion

Sechste gemeinsame Sitzung der Nachbarregionen.

 

VRRN und RVMO stimmten sich über wichtige Themen ab.
Bereits zum 6. Mal trafen sich die Vertreter der beiden Nachbarregionen “Verband Region Rhein-Neckar (VRRN)” und “Regionalverband Mittlerer Oberrhein (RVMO)” um sich über Themen auszutauschen, die für beide Regionen relevant sind. Nachdem die Stadt Speyer Sitzungsort des letzten Treffens war, versammelten sich die Vertreter der beiden Regionalverbände dieses Mal in Kronau, also in einer Kommune direkt direkt an der Grenze der beiden Regionen.

 

28.03.2017 in Metropolregion

Sechste gemeinsame Sitzung der Nachbarregionen.

 

VRRN und RVMO stimmten sich über wichtige Themen ab.
Bereits zum 6. Mal trafen sich die Vertreter der beiden Nachbarregionen “Verband Region Rhein-Neckar (VRRN)” und “Regionalverband Mittlerer Oberrhein (RVMO)” um sich über Themen auszutauschen, die für beide Regionen relevant sind. Nachdem die Stadt Speyer Sitzungsort des letzten Treffens war, versammelten sich die Vertreter der beiden Regionalverbände dieses Mal in Kronau, also in einer Kommune direkt direkt an der Grenze der beiden Regionen.